Tagebuch

Neulich in der „Eiszeit“ (so ne Art Postenbörse für Tiefkühlkost) sehe ich die Biermarke „Pionier“.

Zusammen mit der Illustration assoziiere ich spontan einen DDR-Slogan:

Bei der Erntetätigkeit, unterbrochen nur durch optimistischen Blick in eine sozialistische Zukunft.

Musste ich kaufen! Zuhause allerdings, bei genauerer Betrachtung, erwies es sich als ein Öko-Produkt. Schmeckt ... wie soll ich sagen ... glutenfrei halt. Man muss es mögen. (Für Glutenunverträglichkeit fehlt mir die Subtilesse. Zu meinen Krankheitsbildern gehören mehr die gröberen Sachen, etwa Knochenbruch.)


(Abonnieren: RSS-Feed)

(Kommentarfunktion aus.)

(Ursprung – Montag, den 20. Februar 2017, 21:11:16 Uhr)

<< Home | Sitemap | A-Z | Impressum | Suche >>