Tagebuch

Ethik

In dieser Videonachricht spricht die kanadische Dozentin für Ethik, Dr. Julie Ponesse, über die ethischen Implikationen einer (indirekten) Impfpflicht als Voraussetzung für die Ausübung ihres Berufs. Sie ist sich bewusst, dass ihre Stellungnahme bedeuten kann, dass sie damit zum letzten Mal vor Studenten unterrichtet hat. Nach eigener Aussage darf sie derzeit am Huron University College der Western University, Ontario, nicht unterrichten, wird aber weiterhin bezahlt.

Via Gunnar Kaiser

Ältere Einträge …


Proudly made without any software. Just static files delivered to you. No security issues.

(Abonnieren: RSS-Feed)


(Ursprung – Sonntag, den 17. Oktober 2021, 22:22 Uhr)