Uhr

Uhr

Linuxer, bitte mal grad weghören, ihr habt die xclock.

Windows-User, das braucht Ihr: seit Win95 fehlt diese hübsche Systemuhr auf dem Schreibtisch ... hier kriegt ihr sie nachgeliefert! Zeigt permanent pixelgenau die aktuelle Systemzeit aus Sicht des Minitowers dort auf dem Bücherbord. (Nein, den da. Zwischen Karl May und Karl Marx den.)

Beim Start der Uhr sehen Sie das Ziffernblatt oben rechts auf dem Bildschirm. Wenn Sie das Fenster verschieben wollen, doppelklicken Sie zuerst auf das Ziffernblatt, damit die Titelleiste erscheint.

Selbstverständlich ist diese Uhr was ganz besonderes. Denn sie kann ansonsten gar nichts (keine Zwiebeln schneiden, keine Klaviernachhilfe, kein gar nichts). Das soll mir erst mal einer nachmachen. Eingedampft unter 1.5 KB.

Systemvoraussetzungen: Tcl/Tk (ist was anderes als Visual Basic).


(Ursprung – 18.10.2014)

<< Home | Sitemap | A-Z | Impressum | Suche >>